Kurioses

Richter erledigt Rechtsstreit mit der Heckenschere

15.12.2011

Nachbarschaftsstreitigkeiten gehören mit Sicherheit zu den konfliktträchtigsten und oft auch langwierigsten Fällen, mit denen sich Anwälte und Richter beschäftigen müssen. Für die Betroffenen sind solche Angelegenheiten ebenso unschön, müssen sie doch Tür an Tür mit dem unliebsamen Gegenüber leben und werden mit ihren Problemen gerne auch mal milde belächelt.

Anstatt zu lächeln, schritt ein Amtsrichter aus Delmenhorst im langjährigen Streit zweier Grundstücksnachbarn um hinüberwachsende Äste an der Grundstücksgrenze selbst zur Tat: